ZeitRAUM

In unserm Fachbereich Zeitraum kümmern wir uns im Auftrag von Jugendämtern im Rahmen von Hilfen nach dem SGB VIII ambulant um Familien und deren Kinder.

 Unsere besondere Stärke und Augenmerk liegt hierbei auf der Situation, wenn Kinder und Jugendliche in suchtbelasteten Familien aufwachsen. Hier ist ein besonders sensibles Vorgehen gefragt. In diesem Bereich verfügen wir über tiefere Fachkenntnisse, da wir schon seit Jahren in den Projekten FreiRAUM und SpielRAUM mit Menschen aus diesem Umfeld erfolgreich zusammenarbeiten.

 Neben einer klassischen Einzelbetreuung der Kinder und Jugendlichen im Rahmen von Erziehungsbeistandschafen und sozialpädagogischer Familienhilfe haben wir noch drei weitere Projekte im Angebot.

 Als erstes sei hier der Familienrat (auch als Familiengruppenkonferenz bekannt) zu nennen, und als niederschwelligstes Angebot unser unterstützender Umgang für getrennt lebende Eltern mit gegenseitigem Umgangsrecht. Flankiert werden all diese Maßnahmen durch die Soziale Gruppenarbeit für Kinder aus suchtbelasteten Familien.

 Hinzu kommt ein diagnostisches Mittel, dass bei Bedarf eingesetzt werden kann: Die sozialpädagogische Diagnose. Dies ermöglicht einen tief gehenden Blick in das Befinden von Kindern und Jugendlichen und kann so die Folgemaßnahme um ein Vielfaches effizienter ausgestalten. Mittels intensiver biographischer Arbeit, werden die Lebensthemen der Menschen klar benannt und dadurch können gezieltere Lösungen erarbeitet und initialisiert werden.

 Wir stehen gerne für Kollegiale Beratungen zur Verfügung und geben einen neutralen Blick von außen auf einen Fall. Und im Bedarfsfall haben wir auch Supervisoren und Coaches in unserem Team, die auf Anfrage und nach zeitlichen und regionalen Möglichkeiten ebenfalls angefragt werden können.

 

Sie haben Fragen zu ZeitRAUM?
Dann wenden Sie sich an mich.

Alexander Wagner